Séjour vacances Porto Vecchio

Mein Aufenthalt

Verantwortlicher Tourismus

"Tourismus, der unsere Umwelt respektiert"

Die Domaine de la Punta am Meer verbessert weiterhin ihre natürliche Umgebung, zum Beispiel durch die Erhaltung der einheimischen Arten, die an sich ausreichend sind, Erdbeerbäume, Wacholder, Myrten, Mastixbäume ... ohne Bewässerung. Wir begrüßen unsere Kunden persönlich, indem wir sie auf unser Handeln zum Schutz der Natur, zum Energiesparen und zur selektiven Mülltrennung sensibilisieren.

Die Gastgeschenke werden so nah wie möglich am Wohnort ausgewählt, meistens aus dem Bio-Sektor. Wir entscheiden uns seit Jahrzehnten für diese Aktionen, es ist DIE IDENTITÄT der DOMAINE DE LA PUNTA

Visite Corsica - Touriste éco responsable

Porto Vecchio und Umgebung

Location de vacances Palombaggia

Ferienwohnung Palombaggia, im Herzen von Südkorsika und Alta Rocca: Porto Vecchio - Bonifacio - Sardinien

Ganz in der Nähe von Porto Vecchio bietet Ihnen hier der Ferne Süden von Palombaggia bis Santa Giulia die emblematischen Strände mit feinem Sand, kristallklarem Wasser und Porphyrfelsen. Die Bucht von Rondinara und ihre Küstenwege… Bonifacio und seine Zitadelle, die Stadt der Klippen, die genuesischste Stadt Korsikas. Der äußerste Süden ist auch der Berg, das Ospédale und seine Wälder, seine Wanderungen entlang von Flüssen und Wasserfällen, seine alten Dörfer. Die Aiguilles de Bavella und die natürlichen Schwimmbäder. Sie haben alle Gründe, sich für den äußersten Süden Korsikas zu entscheiden. 

Ganz im Westen des großen Strandes von Palombaggia heißt Sie die Domaine de la Punta willkommen. Eine Reihe von Residenzen in einem erhaltenen Buschwerk: Myrte, Immortelle, Rosmarin, Wacholder, Erdbeere ... sind die Düfte der Domaine. Am Ende des Weges, der Sie zum Strand führt, was für ein Glück zu jeder Tageszeit. Wandern am Meer entlang, im Sand faulenzen oder Wassersport betreiben, bei Sonnenuntergang mit Blick auf die Halbinsel und ihre unberührten Dünen entspannen. Möglichkeit der Verpflegung, um das Beste aus diesem erhaltenen Ort zu machen.

 

Der extreme Süden der Insel ist eine Einladung, eine bemerkenswerte Umgebung zu entdecken, in der sich ein erhaltenes Erbe, ein außergewöhnliches Terroir und eine Anthologie an Aktivitäten mischen.
Meer oder Berg, was auch immer die Wahl ist, alles ist in Reichweite. Sie können die außergewöhnliche Schönheit der weißen Sandstrände von Santa Giulia und der Buchten von Palombaggia nicht ignorieren. Ihre Reaktion im Hinterland wird die gleiche sein; Ein vielfältiges Erbe wird Ihnen offenbart: Entdecken Sie die prähistorischen Stätten von Tappa und Araghju; Erkunden Sie auf Ahnenpfaden die Tafoni und Orii der Bruzzi, Monaccia d'Aullène oder I Canni. Genießen Sie ihre Geschichten, aber auch die Gerüche der Macchia und des Unsterblichen, die schillernden Landschaften der Granitfelsen und die wilden Buchten, die von einigen genuesischen Türmen überragt werden. Mit etwas Glück können Sie unsere einzigartige Fauna beobachten, wo sich Hermannsschildkröte und Wildschwein, die endemische korsische Sitelle und die gefährliche Malmignatta-Spinne reiben usw. ...

Sie schätzen diese Ruhe, dann setzen Sie Ihren Weg in Richtung der Berge fort und erreichen das erste Dorf, 900 m. Höhe: l'Ospedale. Schon jetzt werden Sie von dem außergewöhnlichen Aussichtspunkt U Pinu Tortu herausgefordert, der die Ebenen und die Küste vom Golf von St. Cyprien bis zur Halbinsel Palombaggia umfasst.

Nach diesem kleinen authentischen Dorf betreten Sie einen majestätischen Wald aus Lariciu-Kiefern, wo sich nach und nach ein bezaubernder Damm auf Ihrem Weg offenbart. Sie können sich entscheiden, ob Sie dort sitzen oder Ihre Wanderschuhe anziehen und sich auf den Weg machen, um die Vacca Morta oder den Wasserfall Piscia di Ghjaddu zu erobern.
Diese berauschenden Gerüche und diese schillernden Farben wecken in Ihnen offensichtlich einen anderen Sinn: den des Geschmacks, und das Gebiet Südkorsikas wird darauf zu antworten wissen: Sie finden Hersteller von Käse, Wurstwaren, aber auch Weinen. Die Weinberge von Lecci und Figari bieten die ältesten Rebsorten Korsikas, die seit der Römerzeit angebaut werden ... Auch traditionelle Restaurants und Gourmetrestaurants werden vor Ort sein, um unsere lokalen Produkte zu präsentieren, ob für unterwegs oder mit gehobener Küche. Der gemeinsame Wille ist Authentizität und Teilen. Die Spassighjata ist ein Muss, schlendern Sie durch die lebhaften und charmanten Straßen der Stadt. Hören Sie, vielleicht hören Sie ein improvisiertes Konzert in einer Bar oder umhüllende Stimmen aus einem polyphonen Konzert in der Kirche ...

 

Ein Aktivparadies am Meer oder in den Bergen.

Die Vielfalt der Landschaften Südkorsikas führt zu einer unendlichen Palette von Aktivitäten. An der Küste werden Ihnen Ausflüge auf dem Meer, mit dem Jet, mit dem Kajak, mit dem Paddel usw. angeboten, um kleine Juwelen wie Buchten und Meereshöhlen oder Schätze wie unser Naturschutzgebiet Bouches de Bonifacio zu entdecken. Sie wollen Sensationen, wenden Sie sich an Schleppbojen, Windsurfen, Flyboard oder Parasailing! Willst du absolute Stille, tauche in transparentes Wasser ein, das reich an farbenfroher Fauna ist und dich von der Welt abtrennen ...

Das Hinterland ist nicht zu übersehen... Entdecken Sie unser authentisches Land mit dem Quad oder 4X4. Sie möchten der Natur noch näher sein? Nehmen Sie einen Bergführer mit, der Ihnen die Geschichte dieses Gebiets sowie seine Flora und Fauna erzählt. Auch Reiten, Baumklettern und Klettern bleiben eine Möglichkeit, eins mit der Natur zu werden. Sie wollen die Welt beherrschen, einen Helikopter buchen und über dieses unbezwingbare Korsika fliegen ...

Séjour avec canapé

Entdecken Sie unsere Residenzen